Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Soundcheck

Soundcheck 28 Aug 2017 14:26 #1261


  • Beiträge:1 Dank erhalten: 1
  • thomasGs Avatar
  • thomasG
  • Fresh Boarder
  • OFFLINE
Moin ,
nun gibt es ja bei Veranstaltungen mit PA einen Soundcheck . Natürlich auch für den Baß . Spiele ich da besser lange Töne über alle Saiten , oder auch kurz ? Slappe ggf. auch ? Wenn ich verschiedene Sounds benutze , stelle ich die auch gleich mit vor ( Zeit )? Spiele vielleicht ein festes, sich wiederholendes Thema ? Habe auch dazu meine spätere Bühnenlautstärke ? Die sich sicherlich im Zusammenspiel mit den anderen Bandmitgliedern noch ändert .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Soundcheck 29 Aug 2017 16:05 #1262


  • Beiträge:27 Dank erhalten: 28
  • steffenKs Avatar
  • steffenK
  • Administrator
  • OFFLINE
Hi Thomas,

mit Soundchecks ist das immer so ne Sache. Nach gefühlten 100.000.000 Soundchecks, gibt es immer wieder Überraschungen. Ich mach das meistens so:

Ich spiele zwei oder drei unterschiedliche Basslines von Songs an, die an dem Abend auf dem Programm stehen. Wenn es Songs mit Slapbass oder Plektrum gibt, sag ich dem Techniker kurz Bescheid und spiel die Songs auch kurz an. Das gleiche gilt für spezielle Effekte. Meistens reicht da aber wirklich nur ein kurzes Anspielen. Bei der Bühnenlautstärke versuche ich meinen Amp so einzustellen, dass ich keinen Bass zusätzlich auf dem Monitor benötige. Manchen Technikern ist das aber zu laut, bzw. oft sind die Locations zu klein und dann kommt einfach schon viel Bass von der Bühne. Dumm wird es, wenn man so leise machen soll, dass eigentlich kein richtiges Feeling mehr auf der Bühne entsteht. Für manche Musikstile muss man halt auch den Bass spüren ;-)

Die Lautstärke ändert sich aber auf jeden Fall immer, sobald die komplette Band mitspielt.

Die wichtigste Regel für den Soundcheck ist meiner Meinung nach: nur spielen wenn man dran ist bzw. aufgefordert wird zu spielen. Nichts ist schlimmer als eine Band, die während dem Soundcheck wild durcheinander spielt.

Hier sind noch ein paar Beiträge aus meinen Blog, die sich auch mit dem Thema befassen:

bass-me-up.de/bass-on-tour-buehnensound-vs-in-ear/

bass-me-up.de/wo-steht-der-bass-amp-auf-der-buehne-am-besten/

bass-me-up.de/bassisten-an-die-macht-10-...chniker-sven-minder/

bass-me-up.de/was-man-als-bassist-schon-...iker-wissen-wsollte/

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Weiterhin viel Spaß und bis bald


Steffen
*******************************************
Steffen Knauss
www.bass-me-up.de —> Mein Blog für Bassisten :-)
www.steffenknauss.de
www.facebook.com/steffen.knauss1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: steffenK

Login / Logout